Entwickelt, integriert und hostet IT-Lösungen für Unternehmen

Home Alle berichten in de "Allgemein"

Allgemein

Aktuelles aus der Prodware-Welt: Hier finden Sie Blogbeiträge zu Neuigkeiten, Veranstaltungen, Ankündigungen und vielen anderen Themen.

,

ITSM Reifegradstufe 3 – Das Service Fulfilment wird besser und kundenorientierter organisiert.

,

Ein Helpdesk ist für die Unterstützung der Endbenutzer bei der Nutzung von IT-Diensten oder deren Komponenten gedacht. Die ersten Helpdesks gab es in den achtziger Jahren, später kam der Service Desk hinzu. Das Service Desk ist breiter aufgestellt und ist der Ansatz für die Bereitstellung von IT als Service.

In dieser zweiten ITSM-Reifegradstufe liegt der Schwerpunkt auf Problemmanagement-Prozessen, wobei hier Funktionen für das Alarm- und Ereignismanagement gefragt sind. Das Kundeninventar wird nun aufgrund von Kosten und Gemeinkosten gemessen. Welche Bereiche sollten Sie also bei der Einrichtung des IT-Service-Desks abdecken?

,

Was ist eine ITSM-Reifekurve? Wie hilft sie Ihnen bei der Planung Ihrer Strategie als IT-Dienstleister?

,

Unternehmen sind vertraglich oder gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Daten zu schützen. Datenschutz ist sowohl für Benutzer als auch für Unternehmen eine geschäftliche Notwendigkeit und sollte im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie stehen.

,

Das Kundenerlebnis ist so wichtig geworden, dass viele Studien voraussagen, dass es den Preis und das Produkt als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb ablösen und zum Eckpfeiler des endgültigen Erfolgs und der Markentreue werden wird. Die Verbesserung und Personalisierung des Kundenerlebnisses durch Kundenfeedback hat für mehr als 55 % der Unternehmen oberste Priorität. Das Sammeln und Analysieren von Kundenfeedback zu Produkten und Dienstleistungen kann jedoch manchmal eine schwierige Herausforderung sein.

,

Eine IT-Abteilung erstreckt sich über das gesamte Unternehmen und unterstützt alle Geschäftsaspekte: Sie ist für die Verwaltung, den Betrieb und die Sicherung der gesamten IT-Hardware-Infrastruktur zuständig. Wir leben in einer Welt, in der Internetnutzer daran gewöhnt sind, dass alles von A bis Z geliefert und einsatzbereit ist. Ein großer Irrtum.

,

In diesem Blogartikel erkläre ich, warum wir als Verbraucher von Unternehmen verlangen, unsere Erwartungen zu übertreffen, und warum es nicht zufriedenstellend ist, unsere Bedürfnisse nur zu erfüllen. Meinem persönlichen Interesse an Geschichte und Gesellschaft geschuldet, veranschauliche ich anhand einiger ungewöhnlicher Beispiele, wie sich das Kundenerlebnis von den Anfängen bis heute entwickelt hat.

,

Das rasante Tempo des digitalen Wandels sprengt die Grenzen des Geschäftslebens. Der Industriesektor unterliegt noch drastischeren und schnelleren Veränderungen, was zu einer Zukunftsvision voller Unsicherheiten und neuer Herausforderungen führt: Eine Verbesserung der Produktqualität, Förderung der Produktionseffizienz und Wettbewerbsfähigkeit, Optimierung von Sicherheit und Nachhaltigkeit sowie die daraus resultierende Rentabilität. 

,

Lange Zeit haben wir die Erfahrung als eine logische Grundgleichung angesehen, die besagt, dass mehr und mehr Erfahrung gleichbedeutend mit besserer Leistung und Effizienz ist. Das stimmt aber nicht mehr! Die Erfahrung als Maßstab für die berufliche Befähigung, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, die die Erfolgsbilanz einer Person darstellt und ihren potenziellen Wert auf dem Markt für eine bestimmte Position repräsentiert, ist heutzutage nicht mehr der einzige Leistungsmaßstab, den es gibt.

,

Die neuen Technologien, die durch die digitale Dynamik beflügelt wurden, haben dazu beigetragen, dass die vielen Herausforderungen, Probleme oder Sackgassen in vielen Bereichen anzugehen und zu lösen sind. Diese Situation hat die neu entstehenden Technologien als treibende Kraft bei der Überwindung der Krise in den Vordergrund gerückt, oder zumindest anfangs als Mittel, um die Krise zu bewältigen.  

PASSWORD RESET

LOG IN